2022-01_Sanitaetsdienst_Titel.JPG
SanitätsdienstSanitätsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Sanitätsdienst

Sanitätsdienst - schnelle Hilfe bei Veranstaltungen

Ansprechpartner

Herr
Michael Scholz
Fachdienstleiter Sanitätsdienst

fd-san(at)brk-suedfranken.de

Dienststelle KV:
Rothenburger Str. 33
91781 Weißenburg
Tel: 09141/8699-0

Ob Rockkonzert, Fußballspiel, Karnevalsumzug oder Straßenfest – wo viele Menschen zusammenkommen, gibt es viele kleine und größere Notfälle. Ob ein Kind das Knie aufschürft, ein begeisterter Fan ohnmächtig wird oder einem Läufer beim Marathon die Luft ausgeht – ab einer gewissen Größenordnung kommen Sie an einer qualifizierten medizinischen Erstversorgung vor Ort nicht vorbei. Der Sanitätsdienst des BRK Südfranken stellt sicher, dass im Bedarfsfall eine schnelle und qualifizierte Erstversorgung gewährleistet ist.

Über die Notwendigkeit eines Sanitätsdienstes entscheidet das Ordnungsamt. Natürlich kann dieser Service auch aus eigener Veranlassung genutzt werden.

Durch die regelmäßigen Einsätze sind die BRK-Sanitäter erfahren und einsatzerprobt. Kommt es zu einem Massenanfall von Verletzten, beispielsweise nach einer Explosion oder einem Zugunglück, unterstützt der Sanitätsdienst den Rettungsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes. Die Sanitäter haben deshalb eine wichtige Funktion in der BRK-Katastrophenvorsorge.

Vorabinformationen

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein entsprechendes Angebot. Bitte informieren Sie uns vorab per Email über folgende Inhalte:


•    Datum der Veranstaltung mit möglichst genauer Zeitangabe
•    Name der Veranstaltung und des Veranstalters
•    Art der Veranstaltung
•    Erwartete Anzahl und Alter der Besucher bzw. Teilnehmer
•    Erfahrungen bei früheren Veranstaltungen dieser Art
•    Namen der zu erwartenden Prominenten
•    Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Foto: Jochen Zettl

Zeitliche Fristen

Wir bitten um Verständnis, dass wir für die Betreuung der Veranstaltung einen Vorlauf von mindestens 4 Wochen benötigen.

Kosten

Das BRK ist eine gemeinnützige Hilfsorganisation. Dennoch kann der Sanitätsdienst, insbesondere bei kommerziellen Veranstaltungen, nicht kostenlos sein.

Auch beim Einsatz ehrenamtlicher Kräfte verbleiben uns grundsätzliche Ausgaben für Anschaffungen und Materialerhaltung.