DRK, Kindergarten, Mettmann, Kind Foto: A. Zelck / DRK e.V.
MarKo-TrainingMarKo-Training

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. MarKo-Training

MarKo-Training (Marburger Konzentrationstraining)

Ansprechpartner

Frau
Leni Meermann

Tel: 09141/8699-46
meermann(at)kvsuedfranken.brk.de

Rothenburger Str. 33
91781 Weißenburg

Konzentrationsfördreung

Mit dem BRK MarKo-Training fördern wir Kinder und Jugendliche vom Vorschulalter bis zum 14. Lebensjahr. In Kleingruppen werden wichtige Kompetenzen zur Aufgabenbewältigung nach dem Konzept des Marburger Konzentrationstrainings (D. Krowatschek) trainiert.

Lernen macht Spaß!

So sollte es eigentlich sein. Leider sieht der Lernalltag vieler Kinder anders aus, vor allem dann, wenn – meist unerkannt – eine Konzentrationsschwäche vorliegt. Die Ursachen hierfür können vielfältig sein: AD(H)S, Schwierigkeiten im Sprachverständnis, Reizüberflutung und vieles mehr. Nicht jedes Kind ist selbstbewusst genug, um Misserfolge auszuhalten und danach zuversichtlich die nächste schulische Herausforderung anzunehmen. Die Spirale von Negativrückmeldungen aus dem sozialen Umfeld (Eltern, Freunde, Lehrer), Versagensangst und Frustration beginnt und verstärkt den Mangel an Konzentration.

Im BRK MarKo-Training unterstützen wir Schülerinnen und Schüler ganz konkret und ermöglichen ihnen die Erfahrung, wie und vor allem dass sie schwierige schulische Situationen eigenständig meistern und ihren Erfolg selbst steuern können. So macht Lernen wieder Spaß!

Eltern mit im Boot

Damit es mit der Motivation nach dem Training nicht vorbei ist, beraten und begleiten wir die Eltern in einem Elternworkshop, wie sie ihre Kinder rund um Hausaufgaben, Lernen und Schule aktiv unterstützen können. Oft sind es die kleinen Worte, die großen Einfluss haben. Deshalb geben wir den Eltern das Rüstzeug an die Hand, mit wenig Aufwand die Lern- und Hausaufgabensituation zu Hause zu entspannen.

Das lernt Ihr Kind im BRK MarKo-Training:
•    Umgang mit Fehlern und Herausforderungen positiv besetzen
•    Frustrationstoleranz erhöhen
•    Eigenmotivation steigern
•    Umgang mit eigenen Ressourcen verbessern

Konzentration – die Summe vieler Teile!

Entspannung
Entspannung ist Voraussetzung für konzentriertes Arbeiten. Anhand verschiedener, kindgerechter Techniken üben wir diese mit den Kindern ein (z. B. Fantasiereisen etc.)


Reflexiver Arbeitsstil
Wie findet Ihr Kind heraus, wie es selbständig Aufgaben lösen kann? Es trainiert, erlerntes Wissen einzusetzen und Lösungen zu finden und zu überprüfen. Wir liefern Ihrem Kind das nötige Handwerkszeug für strukturiertes Arbeiten.


Selbstbewusstsein
Wir vermitteln Fehler als positive Lernbegleiter, sodass die Kinder sie eigenständig erkennen und verbessern können. Durch Erfolgserlebnisse in vielen kleinen Lernabschnitten wird die Angst vor der Gesamtaufgabe abgebaut und das Selbstbewusstsein gestärkt. So sind die Kinder eher bereit, sich „durchzubeißen“ und Freude am Lernen zu entdecken.


Motivation
Wie entsteht Motivation? Eigenmotivation entsteht leichter, wenn eine Aufgabe – hier das Lernen – positiv besetzt ist. Erfolgserlebnisse und Anerkennung / „Belohnung“ sind der Schlüssel zur Stärkung der Eigenmotivation. Das Training macht den Kindern Spaß, weil sie hier Erfolgserlebnisse erfahren und belohnt werden. Deshalb geben sie sich Mühe und lernen vieles, was sie sonst nicht einmal ausprobiert hätten.


Wichtig zu wissen:
•    Wir trainieren mit Ihren Kindern ausschließlich in Kleingruppen. Nur so können wir auch einen nachweisbaren Erfolg sicherstellen.
•    Bei zweimaligen Fehlen kann kein Erfolg garantiert werden.

So bieten wir das BRK MarKo-Training an:

offene Trainings:
•    Wöchentlich eine Einheit à 90 Minuten MarKo-Training, dienstags oder mittwochs ab 17.30 Uhr
•    Die Gruppenstärke liegt bei 2 – 8 Kinder
•    Trainingsumfang sind 7 Einheiten je Gruppe
•    Jedes MarKo-Training beinhaltet eine Einheit à 90 Minuten Elternarbeit
•    Kursorte und Kurstermine werden je nach Bedarf festgelegt, aktuell haben wir geplant:

  • 05.11.2019
  • 12.11.2019
  • 19.11.2019
  • 26.11.2019
  • 03.12.2019
  • 10.12.2019
  • Treffpunkt jeweils in den neuen Räumlichkeiten unseres Hortes (Spalter Str. 62, Abenberg)

Sie sind als Schule, Schulpsychologe/in oder Hort am MarKo-Training interessiert, dann melden Sie sich bei unserer Ansprechpartnerin. Sie wird mit Ihnen Möglichkeiten finden, um das MarKo-Training in Ihrer Einrichtung umzusetzen.

Kosten für das MarKo-Training:

7-8 Teilnehmer100,00 Euro/Teilnehmer
5-6 Teilnehmer140,00 Euro/Teilnehmer
3-4 Teilnehmer  230,00 Euro/Teilnehmer
2 Teilnehmer 340,00 Euro/Teilnehmer

Wie geht es weiter?

Sie wünschen weitere Informationen? Gerne steht Ihnen Frau Meermann zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie oben rechts.