DRK, Kindergarten, Mettmann, Kind Foto: A. Zelck / DRK e.V.
KindertageseinrichtungenKindertageseinrichtungen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Kindertageseinrichtungen

Kindertageseinrichtungen

Ansprechpartner

Frau
Stefanie Dietrich-Wägemann

Tel: 09141/8699-47
waegemann(at)kvsuedfranken.brk.de

Rothenburger Str. 33
91781 Weißenburg

Die Bildung und Erziehung von Kindern zu begleiten, ist eine wertvolle und herausfordernde Aufgabe.  Das BRK Südfranken unterstützt Familien mit derzeit 10 Kindertageseinrichtungen, die von Kindern  im Alter von einem Jahr bis zu 14 Jahren besucht werden. Unsere pädagogischen Fachkräfte tragen mit ihrer Arbeit dazu bei, dass die Kinder sich wohlfühlen und sich voller Neugierde ihr eigenes Bild von der Welt machen.

Bildung ist mehr als Wissen, denn im Mittelpunkt der kindlichen Entwicklung stehen Neugier, kreativer Umgang mit Herausforderungen, Freude am Lernen und Kontakt mit der Umwelt und soziale Beziehungen.

Wir schaffen Geborgenheit und Sicherheit, bieten immer neue Anregungen und Herausforderungen für jedes einzelne Kind.

Wir legen Wert auf die Ganzheitlichkeit unserer Bildungs- und Erziehungsarbeit

Kindertageseinrichtungen beim BRK Südfranken:

DRK, Kindergarten, Mettmann, Kind
Foto: A. Zelck/DRK e.V.
  • Kinderkrippen für Kinder bis zum dritten Lebensjahr
  • Kindergärten für Kinder vom dritten bis zum sechsten Lebensjahr
  • Horte für Schulkinder
  • Kindertageseinrichtungen für Kinder aller Altersgruppen ( Haus für Kinder)
  • Betriebliche Kindertagesbetreuung in Kooperation mit Unternehmen

     

Das zeichnet die Kindertagesbetreuung bei uns aus:

  • Ausrichtung an den Grundsätzen der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung: Das Kind in seiner Lebenssituation steht im Mittelpunkt und wird als eigenständige Persönlichkeiten geachtet. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für die Rechte aller Kinder ein.
  • Begleitung:Wir begleiten die Kinder und ihre Familien in ihrem Lebenslauf und stärken diese. Wir ermöglichen Partizipation und beteiligen Kinder und Eltern an den für die Kinder so wichtigen Entwicklungsschritten. Gemeinsam mit allen Beteiligten setzen wir uns für kinder- und familiengerechte Lebensbedingungen ein.
  • Inklusion: Wir stehen ein für Vielfalt und ein Zusammenleben in gegenseitiger Anerkennung. Unsere Pädagogik ist geprägt von Akzeptanz, Toleranz und Wertschätzung. Unsere Angebote sollen den jeweils individuellen Bedarfen der Kinder und ihrer Familien entsprechen und ihnen umfassende Teilhabe am Angebot der Kita ermöglichen.
  • Verknüpfung von Haupt- und Ehrenamt: Wir bieten Möglichkeiten der Beteiligung und des Engagements für Familien und Ehrenamtliche im Sozialraum. Den Eltern bieten wir eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit und Mitwirkung. Darüber hinaus setzen sich die pädagogischen Fachkräfte mit den Möglichkeiten auseinander, wie Kinder im Rahmen von Beteiligungsprozessen in der Kita erste Erfahrungen mit gesellschaftlichem Engagement erleben können.
  • Qualitätsmanagement: Hohe Qualität und kontinuierliche Verbesserung unserer Arbeit ist uns wichtig, deshalb sind unsere Kindertageseinrichtungen nach DIN EN ISO 9001:2015 ff zertifiziert. 

Wie geht es weiter?

Sie wünschen weitere Informationen? Gerne steht Ihnen Frau Dietrich-Wägemann zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie oben rechts.